Stein

Rechtsanwalt

Wirtschaftsprüfer

Steuerberater

Bundesverdienstkreuz für Thomas Stein

Aus der Presse: Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann überreichte im Rahmen eines kleinen Empfanges im Düsseldorfer Rathaus am 14. Dezember 2009 Thomas Stein das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Thomas Stein engagiert sich für die Deutsch-Englische Gesellschaft, 2001 umbenannt in Deutsch-Britische Gesellschaft; diese Vereinigung fördert den deutsch-britischen Dialog zu kulturellen, politischen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen. Thomas Steins Vater war 1949 Gründungsmitglied dieser Gesellschaft. Thomas Stein selbst war schon von Kindesbeinen an in deren Arbeit eingebunden, nahm an Konferenzen und Tagungen im In- und Ausland teil. Seit 1970 war er in allerlei Funktionen sehr aktives Mitglied.

Gleichzeitig mit der Namensänderung in Deutsch-Britische Gesellschaft, erarbeitete Thomas Stein eine neue, modernisierte Satzung. Bis 2004 prüfte er die Jahresabschlüsse der Gesellschaft, des Fördervereins sowie der Königswinter Stiftung; er achtete auch auf die Gemeinnützigkeit. Bereits Anfang der 1970er Jahre war er in den Beirat der Gesellschaft berufen worden.

Mit hohem Einsatz begleitete Thomas Stein Anfang der 1990er Jahre die Gründung der Königswinter Stiftung. Diese Stiftung wurde 1995 von Professor Marcus Bierich, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, Stuttgart, und von vielen anderen namhaften Wirtschaftsunternehmen gegründet, um die Ziele der Deutsch-Britischen Gesellschaft zu unterstützen. Thomas Stein war – bis 2004 – Vorsitzender des Stiftungsbeirats.

Thomas Stein nahm – zunächst als studentischer Helfer, später immer wieder als regulärer Teilnehmer – an den legendären Königswinter Konferenzen teil. Die nach dem ursprünglichen Tagungsort im Jahr 1950 benannte jährlich in Großbritannien oder Deutschland stattfindende Konferenz bringt hochrangige Delegierte aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft, Journalismus und Wirtschaft zu einem als international vorbildlich geltenden Gedankenaustausch zusammen.

 

 

zurück zur Home page ?